Superspreader von Corona-Falschinformationen

Die elf populärsten Facebook-Seiten, die Falschinformationen über das neuartige Coronavirus verbreiten

7. Mai 2020

Von Marie Richter und Kendrick McDonald

Im Zuge der weltweiten Verbreitung des neuartigen Coronavirus hat NewsGuard die häufigsten Online-Falschmeldungen über die Pandemie dokumentiert, ebenso Dutzende Webseiten, die diese falschen Meldungen veröffentlichen.

Heute stellen wir neue Daten vor – und zwar zu Facebook-Seiten, die diese Falschbehauptungen übernehmen, teilen und vielfältig verbreiten. Sie reichen von falschen Heilmitteln bis hin zu Verschwörungstheorien über das Virus. Analysen zu weiteren Plattformen, wie Twitter und YouTube, folgen in den kommenden Wochen.

Wichtige Erkenntnisse 

In diesem Datensatz haben wir eif Facebook-Seiten identifiziert, die „Superspreader“ von Corona-Falschinformationen sind. Das bedeutet, dass sie eine besonders hohe Reichweite auf Facebook haben: Zusammen erreichen diese Seiten fast 1,5 Mio. Follower. Dieser Datensatz wird laufend aktualisiert und um weitere Seiten ergänzt.

Trotz der angekündigten Maßnahmen von Facebook, der Verbreitung dieser Art von Falschinformationen Einhalt zu gebieten, ist es diesen Seiten weiterhin möglich, Verschwörungstheorien rund um das neuartige Coronavirus aus Facebook zu veröffentlichen – womit sie gegen die Richtlinien der Plattform verstoßen.

Wir stellten außerdem fest, dass Facebook bei nur bei einem der von uns überprüften irreführenden Postings darauf hinwies, dass der Inhalt von “unabhängigen Faktenprüfern” als falsch eingestuft wurde. Allen anderen Postings wurde keine Warnung, kein Faktencheck oder Links zu glaubwürdigen Quellen beigefügt – trotz anderslautender Zusicherungen der Plattform.

Dieses Versäumnis ist umso gravierender, als Facebook seinen Nutzerinnen und Nutzern keine Informationen darüber zur Verfügung stellt, dass viele der entsprechenden Seiten bereits in der Vergangenheit für die Verbreitung von Falschinformationen bekannt waren. Dies trifft auf 149 von 196 Webseiten mit Corona-Falschinformationen zu, die NewsGuard bisher identifiziert hat.

Methodik und Datensatz

Als Superspreader wurden alle Seiten eingestuft, die diese drei Kriterien erfüllen:

  • Sie haben eine hohe Reichweite von mehr als 40.000 Likes auf Facebook. 
  • Sie haben eindeutig falsche Behauptungen über das Virus veröffentlicht oder geteilt: Entweder einen der zehn populärsten Corona-Mythen, über die wir zuvor berichtet haben, oder einen falschen Artikel, den wir in den Mediensteckbriefen der Webseiten in unserem Tracking-Center für Falschinformationen über das Coronavirus aufgeführt und widerlegt haben. 
  • Sie waren bis 7. Mai 2020 aktiv. In anderen Worten: Facebook hatte die Seiten oder Posts vor der Veröffentlichung dieser Daten nicht entfernt.

Unsere Analystinnen und Analysten recherchierten, auf welchen Facebook-Seiten die irreführenden Artikel von Webseiten aus unserem Tracking-Center geteilt wurden. Diese Ergebnisse wurden durch zusätzliche Recherchen ergänzt.

Selbstverständlich erweitern und aktualisieren wir diesen Datensatz laufend. Es ist möglich, dass die aufgeführten Seiten nicht die Seiten sind, die am häufigsten Falschinformationen veröffentlichten oder die höchste Reichweite besitzen. Und die Beispiele, die wir für jede Seite auflisten, stellen nicht unbedingt eine komplette Liste aller Posts der Seite mit Coronavirus-Falschinformationen dar. 

Klicken Sie hier, um den Datensatz in Tabellenform herunterzuladen. Falls Ihnen weitere Seiten bekannt sind, die diese Kriterien erfüllen, können Sie diese hier melden, damit unser Team sie prüfen kann. 

Scrollen Sie nach unten, um unsere Liste mit bisher identifizierten Beispielen von Facebook Superspreaders einzusehen.  


RT Deutsch

439.732 Likes

Die Facebook-Seite der als unzuverlässig eingestuften Webseite RT Deutsch (früher Russia Today), eines Medienkanals der russischen Regierung zur Verbreitung von Falschinformationen und Propaganda. Auf der Facebook-Seite ist derselbe Eigentümer wie bei RT Deutsch aufgeführt: RT DE Productions GmbH mit Sitz in Berlin. Die Seite wurde im Juni 2014 erstellt.

Beispiel für Falschinformationen über das neuartige Coronavirus:

Auf die Frage nach der falschen Behauptung über das Virus, schrieb ein RT Deutsch Vertreter, Sebastian Range, NewsGuard in einer E-Mail: “[W]ie Sie zutreffend angemerkt haben, handelt es sich um ein Interview. Diese Aussage ist die persönliche Meinung von Herrn König (‘meines Erachtens’) und nicht die unseres Senders. Eine solche Unterscheidung sollte unter journalistischen Aspekten selbstverständlich sein.”


Der Wächter

240.412 Likes

Eine mit der Webseite DerWaechter.org verbundene deutschsprachige Seite, die über Politik und Gesundheit berichtet. Laut Facebook wird die Seite von Deutschland aus betrieben und wurde im Oktober 2015 erstellt. Sie enthält in erster Linie Links zu Artikeln auf DerWaechter.org sowie Links zu Medizin-Heute.net und UnserPlanet.net.

Beispiel für Falschinformationen über das neuartige Coronavirus:

Eine Facebook-Nachricht von NewsGuard an Der Wächter, in der nach der falschen Behauptung über das Virus gefragt wurde, erhielt keine Antwort.


Frieden rockt

208.132 Likes

Eine deutschsprachige Seite, auf der Memes, Videos und Artikel geteilt werden, die oft Verschwörungstheorien befördern. Die Seite wird von Deutschland aus verwaltet und wurde laut Facebook im März 2015 eingerichtet. 

Beispiel für Falschinformationen über das neuartige Coronavirus:

Eine Facebook-Nachricht von NewsGuard an Frieden rockt, in der nach der falschen Behauptung über das Virus gefragt wurde, erhielt keine Antwort. 


Dr. Ruediger Dahlke

176.349 Likes

Eine deutschsprachige Seite des österreichischen Autors und Heilpraktikers Rüdiger Dahlke aus der Umgebung von Graz. Die Facebook-Seite ist mit der Webseite Dahlke.at verbunden und wurde im Juni 2010 erstellt. Sie bietet Beiträge, Links, Bilder und Videos zu Gesundheitsthemen und Politik. 

Beispiele für Falschinformationen über das neuartige Coronavirus:

  • Ein Post vom 14. April mit der Falschbehauptung, die Grippe-Impfung sei „gefährlich, denn sie fördert Corona-Virus-Infektion“.
  • Ein Post vom 28. Januar, in dem es fälschlicherweise hieß, das neuartige Coronavirus sei ein patentiertes Virus.

Auf die Frage nach den falschen Behauptung über das Virus, schrieb Dahlke, dass die Aussagen des Posts im April sich auf zitierte US-Studien stützen, und schrieb zu dem Post aus dem Januar: “[D]as wurde anfangs behauptet, bezog sich aber wie sich später herausstellte, doch nicht auf das neue Covid-19, sondern auf frühere Corona-Viren.” Beide Posts sind weiterhin verfügbar auf der Seite.


COMPACT-Magazin

93.492 Likes

Eine deutschsprachige Facebook-Seite, die mit der als unzuverlässig eingestuften Webseite von Compact verbunden ist. Bei Compact handelt es sich um eine monatlich erscheinende Zeitschrift, die die Ansichten der rechtspopulistischen bis rechtsextremen Partei AfD und russische Desinformation verbreitet. Die Facebook-Seite wurde im Juli 2011 erstellt und enthält hauptsächlich Artikel von Compact-Online.de.

Beispiel für Falschinformationen über das neuartige Coronavirus:

NewsGuard hat eine E-Mail an Compact-Online geschickt, um nach der falschen Behauptung über das Virus zu fragen, die auf der Webseite und der Facebook-Seite veröffentlicht wurde. NewsGuard erhielt bisher keine Antwort.


Anonymous Deutschland

60.240 Likes

Eine deutschsprachige Seite zu Gesundheitsthemen und weltweiten Nachrichten. Die Seite wird laute Facebook von Deutschland aus betrieben. Sich selbst beschreibt Anonymous Deutschland als gemeinnützige Organisation. Die Seite wurde im April 2014 erstellt und enthält Links, Memes und Fotos, die häufig auf Artikel auf Medizin-Heute.net, UnserPlanet.net und DerWaechter.org verweisen.

Beispiel für Falschinformationen über das neuartige Coronavirus:

Eine Facebook-Nachricht von NewsGuard an Anonymous Deutschland, in der nach der falschen Behauptung über das Virus gefragt wurde, erhielt keine Antwort.


AUGEN AUF

56.632 Likes

Eine deutschsprachige Seite, die Gesundheitsthemen und Weltnachrichten behandelt und laut Facebook von Österreich aus verwaltet wird. Die Seite wurde im Oktober 2013 erstellt und veröffentlicht Links, Memes, Fotos und Videos.

Beispiele für Falschinformationen über das neuartige Coronavirus:

Eine Facebook-Nachricht von NewsGuard an AUGEN AUF, in der nach der falschen Behauptung über das Virus gefragt wurde, erhielt keine Antwort.


Freidenkerkollektiv

53.586 Likes

Eine deutschsprachige Seite, die laut Facebook auch von Deutschland aus betrieben wird. Die Seite wurde im April 2014 erstellt und veröffentlicht häufig Memes, Fotos und Videos mit Bezug zu Verschwörungstheorien.

Beispiel für Falschinformationen über das neuartige Coronavirus:

Auf die Frage nach der falschen Behauptung über das Virus, schrieb ein Vertreter von Freidenkerkollektiv NewsGuard via Facebook Messenger: “Es ist eine Möglichkeit. Beweisen Sie mir das es keine Biowaffe ist die im Labor hergestellt wurde. Also ist schon frech etwas als wahr hinzustellen was Sie nicht verifizieren können. Oder kann newsguard dies unabhängig von anderen Medien? Wenn nicht steht ihre Quelle gegen meine. Sollte sie unabhängig Dritter Ihre These begründen dann bin ich offen dafür.”


Medizin Heute

51.745 Likes

Die Facebook-Seite der anonym betriebenen und als unzuverlässig eingestuften Webseite Medizin-Heute.net, die über Gesundheitsthemen berichtet. Die Facebook-Seite wurde im Juni 2018 eingerichtet und enthält in erster Linie Links zu den Artikeln der Webseite, die häufig ungeprüfte natürliche Gesundheitsangaben befürworten.

Beispiel für Falschinformationen über das neuartige Coronavirus:

NewsGuard hat eine E-Mail an Medizin-Heute.net geschickt, um nach der falschen Behauptung über das Virus zu fragen, die auf der Webseite und der Facebook-Seite veröffentlicht wurde. NewsGuard erhielt bisher keine Antwort.


Anonymous Offiziell

42.088 Likes

Eine deutschsprachige Seite zu Politik und Gesundheit, die laut Facebook von Deutschland aus betrieben wird. Die Seite wurde im September 2018 erstellt und enthält Links, Memes, Fotos und Videos. Die Seite postet häufig Links zu Artikeln auf Medizin-Heute.net, UnserPlanet.net und DerWaechter.org.

Beispiel für Falschinformationen über das neuartige Coronavirus:

Eine Facebook-Nachricht von NewsGuard an Anonymous Offiziell, in der nach der falschen Behauptung über das Virus gefragt wurde, wurde nicht beantwortet.


Russische Nachrichten

40.124 Likes

Eine deutschsprachige Seite, auf der häufig Artikel von RT Deutsch und anderen russischen Medien veröffentlicht werden. Die Seite wird laut Facebook von Deutschland aus administriert und wurde im Juli 2014 eingerichtet.

Beispiel für Falschinformationen über das neuartige Coronavirus:

Eine Facebook-Nachricht von NewsGuard an Russische Nachrichten, in der nach der falschen Behauptung über das Virus gefragt wurde, erhielt keine Antwort.